Detail

21.10.402 Unterricht mit Figuren

Spieltechnik und Einsatzmöglichkeiten

Beschreibung

Kinder des 1. Zyklus befinden sich im magischen Alter - alles ist belebt und beseelt. Figuren sind demnach wichtige Begleiter und wertvolle Unterrichtsassistenten im Schulalltag. Im Kurs werden sowohl die Technik des Figurenspiels als auch Einsatzmöglichkeiten im Unterricht vermittelt.

Inhalt

Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten theoretischen Grundlagen, um Figuren und Material zu beleben.
Verschiedene Einsatzmöglichkeiten und praxisbezogene Anwendungen werden vorgestellt.
Einzeln und in Kleingruppen sammeln die Teilnehmenden praktische Erfahrungen im Figurenspiel.
Spielfreude wecken und Mut finden, Figuren im Unterricht einzusetzen.

Hinweis

Theorie-Input Figurenspiel und Erarbeitung verschiedener Einsatzmöglichkeiten von Figuren. Praktisches Arbeiten mit Figuren in Kleingruppen und im Plenum.
Literatur: Praxisbuch «Unterricht mit Figuren» P. Sauter und S. Edthofer, LCH-Verlag 2019

Zielgruppen

Zyklus 1, Deutsch als Zweitsprache, Logopädie, Schulische Heilpädagogik

Leitung

Patricia Sauter Wäckerlig

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Durchführungsart

Präsenz

Dauer

1 Tag

Daten, Zeit

Samstag, 26. März 2022, 09.30-12.00 Uhr/13.00-16.00 Uhr

Anmeldefrist

31.01.2022

Preis

80.00   (Tarifregelung)

Materialkosten

5.00

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.