Seite Detailansicht
Carine Burkhardt Bossi

Carine Burkhardt Bossi

Leiterin Studiengang Master Frühe Kindheit 
Dozentin Pädagogik und Psychologie 
+41 (0)71 678 57 33 

Tätigkeiten an der PHTG

Studiengangsleiterin Master Frühe Kindheit
Dozentin

Lehre

Betreuung Diplomarbeiten
Betreuung Masterarbeiten im Bereich frühe Kindheit
Profil 4bis8

Forschung und Entwicklung

releFant - Eine Studie zur Bedeutung des Fantasiespiels für die soziale Entwicklung der Kinder

Dienstleistungen

Mitglieder der Strategiegruppe zur Begleitung und Umsetzung des bildungspolitischen Konzepts im Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung der Schweizerischen UNESCO-Kommission

Profil

Aus- und Weiterbildung

2014 2014 Toddler CLASS Trainerin
2012 2012 CAS (Zertifikat) "Leitung von Studiengängen an Hochschulen" der Pädagogischen Hochschule Zürich
2006 2008 Zusatzdiplom Grundstufe, Pädagogische Hochschule Zürich
2003 2008 Ausbildung in systemischer Transaktionsanalyse: Abschluss als Transaktionsanalytikerin CTA-O & Supervisorin BSO
2001 2005 Studium in Angewandter Psychologie, Zürich: Abschluss als dipl. Psychologin FH/SBAP
1994 1996 Ausbildung zur Musikalischen Grundkurslehrerin, Musik-Akademie der Stadt Basel
1992 1994 Primarlehrerinnen-Ausbildung am Pädagogischen Institut Basel-Stadt

Berufstätigkeit

2010 heute Studiengangsleiterin Master Frühe Kindheit an der Pädagogischen Hochschule Thurgau
2005 2010 Programmleiterin Fachbegleitung am Arbeitsort, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Grundstufenprojekt und Mentorin an der Pädagogischen Hochschule Zürich
2004 2004 Praktikum im Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung, Zürich
2002 2003 Lehrerin für Fremdsprachige, Stadt Winterthur
1996 1998 Primarlehrerin in Lausen
1995 2003 Musikalische Grundkurslehrerin und Praxislehrerin
1994 1996 Lehrerin an der integrativen Realschule Lausen

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Professionalisierung von Fachpersonen im Bereich der frühen Kindheit
Spielkultur
Tagesstrukturen
Teamteaching
CLASS toddler (Lehrperson-Kind-Interaktion)

Publikationen

2017 Burkhardt Bossi, Carine; Perren, Sonja & Weiss, Barbara (2017). Der Relefant. In: Schulblatt des Kantons Thurgau, 1/2017, S.34.
2015 Burkhardt Bossi, Carine (2015). Das Spiel der Kinder: nur Spass oder mehr? In: Schulblatt des Kantons Thurgau, 5/2015, S. 13-15.
2015 Mackowiak, K.; Kucharz, D., Ziroli, S.; Wadepohl, H.; Billmeier, U.; Bosshart, S. Burkhardt Bossi, C. et al. (2015). Anregung kindlicher Lernprozesse durch pädagogische Fachkräfte in Deutschland und der Schweiz im Freispiel und in Bildungsangeboten. In Anke König, Hans Rudolf Leu, Susanne Viernickel (Hrsg.). Forschungsperspektiven auf Professionalisierung in der Frühpädagogik (S. 163-178). Weinheim, Basel: Beltz Juventa.
2015 Bosshart, S.; Burkhardt Bossi, C. & Lieger, C. (2015). Entwicklung eines domänenübergreifenden Kategoriensystems zur Erfassung professioneller Kompetenzen von Fachkräften im Elementarbereich. In Charlotte Müller, Lucia Amberg, Thomas Dütsch, Elke Hildebrandt, Franziska Vogt, Evelyne Wannack (Hrsg.), Perspektiven und Potentiale in der Schuleingangsstufe (S. 267-283). Münster: Waxmann.
2015 Burkhardt Bossi, Carine (2015). Lasst die Kinder spielen, aber begleitet sie achtsam und aktiv! Interaktionsgestaltung zwischen Erwachsenen und Kind(ern). In: info zwei 15, Oktober 2015, S. 16-19.
2015 Burkhardt Bossi, Carine & Perren, Sonja (2015). Masterstudiengang Frühe Kindheit. In: Qualität in Kitas. undKinder Nummer 95, Juli 2015, S. 135-137.
2015 Burkhardt Bossi, Carine (2015). Mehr als ein Kinderspiel. In: VSAO Journal ASMAC, Nr. 5, Oktober 2015, S. 25-26.
2014 Burkhardt Bossi, Carine & Merz, Thomas (2014). Hausaufgaben in der Mediengesellschaft. In: Schulblatt des Kantons Thurgau, 3/2014, S. 10-11.
2014 Burkhardt Bossi, Carine; Lieger, Catherine & Kucharz, Diemut (2014).
Deskriptive Ergebnisse zur Struktur der teilnehmenden frühpädagogischen Einrichtungen
in der Schweiz und in Deutschland. In: D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer, & M. Dieck (Hrsg.). Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL). Eine deutsch-schweizerische Videostudie (S. 85-98). Münster: Waxmann.
2014 Wadepohl, H.; Mackowiak, K.; Bosshart, S.; Billmeier, U.; Burkhardt Bossi, C.; Dieck, M.; Gierl, K.; Hüttel, C.; Janssen, M.; Kauertz, A.; Kucharz, D.; Lieger, C.; Lindenfelser, C.; Rathgeb, E.; Tournier, M. & Ziroli, S. (2014). Das Forschungsprojekt PRIMEL: Fragestellung und Methode. In: D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer, & M. Dieck (Hrsg.). Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL). Eine deutsch-schweizerische Videostudie. Münster: Waxmann.
2013 Burkhardt Bossi, Carine & Zingg, Claudio (2013). Professionalisierung im Frühbereich in der Schweiz. In: Margrit Stamm & Doris Edelmann (Hrsg.). Handbuch frühkindliche Bildungsforschung (S. 297-310). Wiesbaden: Springer.
2013 Burkhardt Bossi, Carine (2013). Auf dem Weg für die Kinder - Professionalisierung im frühkindlichen Bereich. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik. Nr. 4, April 2013, S. 12-18
2013 Burkhardt Bossi, Carine (2013). Masterstudiengang Frühe Kindheit - über die Grenzen hinweg. In: Schulblatt des Kantons Thurgau, 2/2013, S. 7-9.
2012 Burkhardt Bossi, Carine & Koch Gerber, Christina (2012). Masterstudiengänge im Frühbereich. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik. Nr. 4, April 2012, S. 36-40.
2011 Burkhardt Bossi, Carine (2011). Von Anfang an für das Kind. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik. Nr. 4, April 2011, S. 20-27.
2011 Burkhardt Bossi, Carine (2011). Masterstudiengang «Frühe Kindheit» - Stärkung von Anfang an. In: 4 bis 8. Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, Nr. 11, November 2011, S. 28-29.
2011 Burkhardt Bossi, Carine & Dürr, Lilian (2011). Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Tagesschule. In: Frank Brückel, Monika Dietiker & Rachel Guerra (Hrsg.). Tagesschulen heute. Theoretische Grundlagen und praktische Modelle. Zürich: Pestalozzianum, S. 119–137.
2009 Burkhardt Bossi, Carine; Lieger, Catherine & Felten, Regula von (2009). Spielen als Lernprozess. Planen - begleiten und beobachten. Zürich: Pestalozzianum.
2004 Burkhardt Bossi, Carine (2004). Widerstände in organisationalen Veränderungsprozessen: eine qualitative Untersuchung der Beratendensichtweise. Zürich: Hochschule für Angewandte Psychologie.

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2017 Reyhing, Y., Frei, D., Burkhardt Bossi, C. & Perren, S. (2017). Emotional and learning support in different activity setting. The impact of different situations and structural quality on teacher-child interactions. Posterpräsentation K2ID Conference, 23. & 24. März 2017, Berlin
2017 Perren, S., Sticca, F. & Burkhardt Bossi, C. (2017). The Impact of Play tutoring on Preschoolers' Social Pretend Play Level: Differential Effects of Social and Social-cognitive Skills. Paper presented at The Biennial Meeting of the Society for Child Development, 6.-8. April 2017, Austin (USA)
2017 Burkhardt Bossi, C. (2017). Alltagsstrukturen in Kindergärten in der Schweiz und in Deutschland. Präsentation an der Expertentagung zu methodischem Vorgehen und Erkenntnissen "Evidenzbasierte Überprüfung von Sprachförderkonzepten bei ein- und mehrsprachigen Kindern im Vorschulalter", 29.-30. Mai 2017 am DJI in München
2016 Burkhardt Bossi, C. (2016). Was spielt sich denn beim Spielen ab? Interne Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie, April 2016, Solothurn
2016 Perren, S., Burkhardt Bossi, C. & Sticca, F. (2016). Promoting Preschoolers' Social-Emotional Competence through Pretend Play. Paper presented at 24th Biennial Meeting of the International Society for the Study of Behavioural Development, 10th to 14th July 2016, Vilnius, Lithuania.
2016 Burkhardt Bossi, C. (2016). Elterngespräche: Basis für eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft. Teil der Weiterbildungsreihe zum Thema "Zusammenarbeit mit Eltern" organisiert durch die Fachstelle Tagesbetreuung und Fachstelle für Deutschförderung, September 2016, Basel-Stadt
2016 Burkhardt Bossi, C. (2016). Muster der Alltagsstrukturierung im Elementarbereich. Analyse des Kindergartenalltags. Posterpräsentation an der Masilius-Akademie "Frühe Kindheit im Wandel. Interdisziplinäre Perspektiven", Oktober 2016, Heidelberg
2016 Perren, S., Burkhardt Bossi, C. & Sticca, F. (2016). Die Förderung sozio-emotionaler Kompetenzen bei Vorschulkindern durch aktive Fantasiespielbegleitung. Vortrag am 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 18.-22. September 2016, Leipzig
2016 Perren, S., Weiss, B., Sticca, F. & Burkhardt Bossi, C. (2016). Können wir durch die aktive Begleitung von Fantasiespiel dei Entwicklung von Kindern unterstützen? Erste Befunde aus dem releFant Projekt. Präsentation am Herbstmeeting Frühe Kindheit, November 2016, Zürich
2014 Billmeier, U.; Bosshardt, S.; Burkhart Bossi, C.; Dieck, M.; Gierl, K.; Hüttel, C.; Janssen, M.; Kauertz, A.; Kucharz, D.; Lieger, C.; Mackowiak, K.; Rathgeb-Schnierer, E.; Tournier, M.; Wadepohl, H. & Ziroli, S. (2014). Professionalisierung von Fachkräften im Elementarbereich (PRIMEL). 3. Vernetzungstreffen im Förderbereich "Ausweitung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogischer Fachkräfte" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, 17.-18.03.2014, Bonn [Posterbeitrag].
2014 Wadepohl, H. Billmeier, U., Burkhardt Bossi, C. (2014). Erfassung von professionellen Handlungskompetenzen zur Lernprozessgestaltung im Freispiel und in Bildungsangeboten in Kitas. Expansion und Qualität - Chancen für die Professionalisierung in der Frühen Bildung WiFF-Bundeskongress, November 2014, Berlin
2013 Burkhardt Bossi, C.; Bosshart, S. & Lieger, C. (2013). Professionalisierung von Fachkräften im Frühbereich (PRIMEL): Entwicklung eines domänenübergreifeden Kategoriensystems zur Erfassung von Kompetenzen. Tagung der SGL Arbeitsgruppe «Bildung junger Kinder». August 2013, Solothurn.
2013 Burkhardt Bossi, C.; Neuweiler, T. & Schnoz, P. (2013). Frühe Kindheit - Frühe Bildung. Masterstudiengang Frühe Kindheit. Workshop an der Tagung der Thurgauer Kindergartenkonferenz (TKK). September 2013, Kreuzlingen.
2012 Burkhardt Bossi, C. (2012). Professionalisierung im Bereich der frühen Kindheit - brauchen wir das? Tagung «KINDER STARK MACHEN Psychomotorik und Frühe Kindheit». September 2012, Luzern.
2011 Burkhardt Bossi, C. & Simoni, H. (2011). Bedeutung der Evaluationsresultate für bestehende Angebote der frühen Förderung und für Anschlussangebote. Tagung Ergebnisse der Evaluation von schritt:weise, November 2011, Winterthur
2009 Burkhardt Bossi, C. & Dürr, L. (2009). Kooperation und Grenzen der Elternarbeit. Tagung «Schule ist mehr als Unterricht – Tagesschulen». Oktober 2009, Vaduz (Liechtenstein).