Event-Detail

Sommeranlass des Fördervereins PHTG

Datum: 20.06.18
Zeit:17:30
Ort:PHTG, MDZ, M107

Der Frühsommeranlass 2018 widmet sich dem Thema Makerspace. Dieses gewinnt mit der Einführung von Medien und Informatik an Aufmerksamkeit. In Makerspaces kommen digitale und analoge Technologien zur Lösung selbst gestellter Aufgaben und Probleme zur Anwendung.

Chance Makerspace: digitales und analoges Experimentieren und Kreieren in der Schule
Makerspaces gelten als innovative Lernumgebungen für eigenverantwortliches, kreatives und kollaboratives Arbeiten im Schnittfeld analoger und digitaler Technologien. Im Umfeld didaktischer Prinzipien und Methoden wie Konstruktionismus, Learning by doing, Design Thinking und situiertem Lernen wird ein hoher Grad an Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit erreicht. Das Tüfteln an eigenen Lösungen und Produkten schärft den Blick für die Funktionsweise und Wirkung technischer Innovationen und versetzt die Nutzerinnen und Nutzer in die Position von aktiven Prod-Usern.
Dr. Björn Maurer stellt in seinem Referat die Philosophie und Praxis des «Making» vor und setzt sie in Bezug zu pädagogischen und didaktischen Grundsätzen. Er berichtet ausserdem aus einem Pilotprojekt, das in Kooperation zwischen PHTG und FHS St. Gallen an der Primarschule Thayngen durchgeführt wird.

Einladung