Seite Detailansicht
Iris Dinkelmann

Dr. Iris Dinkelmann

Dozentin Pädagogik und Psychologie 
 
 
 
+41 (0)71 678 56 78 

Tätigkeiten an der PHTG

Verantwortung Forschungsschwerpunkt Pädagogische Psychologie der Abteilung Forschung


Forschung und Entwicklung

Aktuelle Forschungsprojekte:

01.2018 - 08.2020:
LeMoS-MST: «LernMotivation von Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe im Kanton Thurgau: eine Längsschnittstudie»

10.2017 - 12.2018:
LeMoS-Q456: «LernMotivation von Schülerinnen und Schülern der 4.-6. Klasse: Fragebogenentwicklung»


Abgeschlossene / bisherige Forschungsprojekte:

11.2015 - 03.2018 (PHTG):
EmTiK(-P): Koautorenschaft Antragstellung und Instrumentenentwicklung «Mündliche Textfähigkeiten von Kindergarten-Kindern» im Hinblick auf die Interventionsstudie EmTiK (Erwerbsunterstützung mündlicher Textfähigkeiten im Kindergarten; Leitung Prof. Dr. Dieter Isler)

2008 - 2013 (PHZH/UZH):
Operative Leitung des vom Schweizerischen Nationalfonds SNF unterstützten Forschungsprojekts "TRANSITION - Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I" (Leitung: Prof. Dr. Alex Buff PHZH und Prof. Dr. Kurt Reusser UZH)

2005 - 2006 (PHZH):
Mitarbeit im von der PHZH finanzierten Projekt "Bildungsstandards im nichtfachlichen Bereich: Probleme und Perspektiven am Beispiel der Lern- und Denkstrategien" (Leitung: Prof. Dr. Christoph Schmid PHZH)


Weitere Aufgaben in der Abteilung Forschung PHTG:
- Peer-Feedbacks Forschungsanträge
- Begutachtung Forschungsanträge
- Methodenberatung (quantitative Forschungsmethoden)

Weitere Aktivitäten

Mitgliedschaften:
- American Educational Research Association (AERA)
- European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
- Psychometric Society
- Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF)
- Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL)

Frühere Tätigkeiten in der Lehrer/-innen-Bildung (PHZH):
- Leitung Entwicklungsteam Kommunikation
- Stellvertretung Fachbereichsleitung Soziale Interaktion / Kommunikation
- Prüfungsverantwortung Bereich Kommunikation (Zwischenprüfung / Diplomprüfung)
- Modulverantwortung, Vorlesung und Seminare Grundlagenmodul Kommunikation
- Seminare Entwicklungspsychologie
- Seminare Unterrichtsqualität
- Trainingsseminare Kommunikation (handlungsorientiert)
- Mentorin berufspraktische Ausbildung
- Leitung Kolloquien Masterarbeit
- Betreuung Bachelor- und Masterarbeiten
- Moderatorin / Assessorin verschiedene Aufnahme-Verfahren

Profil

Aus- und Weiterbildung

2016 Promotion an der Universität Zürich (Prof. Dr. Kurt Reusser und Prof. Dr. Reinhard Pekrun)
2013 Swiss Summer School Lugano: Multilevel Analysis
2011 Universität Zürich: Drittmittelbeschaffung
2010 Swiss Summer School Lugano: Structural Equation Modeling
1999 2005 Studium der Psychologie, der Pädagogik und des Arbeitsrechts an der Universität Zürich
1992 1995 Ausbildung zur dipl. Primarlehrerin des Kt. Zürich
1986 1990 Mittelschule, Matura Typ E (Oekonomie)

Berufstätigkeit

2015 heute Dozentin PHTG, Abteilung Forschung
2007 2015 Dozentin Prorektorate Ausbildung sowie Forschung & Entwicklung PH Zürich
2002 2007 Wiss. Mitarbeiterin Bereich Mentorate sowie Fachbereich Kommunikation PH Zürich
2001 2002 Lehrbeauftragte am Primarlehrer/-innen - Seminar Irchel, Zürich
1999 2002 Primarlehrerin
1997 1999 Kundenbetreuerin und Ausbildnerin Bereich Lebensversicherung
1995 1997 Primarlehrerin
1990 1995 Diverse Tätigkeiten im Bankbereich

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Lernmotivation, Leistungsemotionen und lernbezogenes Engagement von Schülerinnen und Schülern
Elterliche Unterstützung beim schulbezogenen, häuslichen Lernen
Quantitative Forschungsmethoden

Publikationen

2018 Isler, D., Hefti, C., Kirchhofer, K. C. & Dinkelmann, I. (2018). Entwicklung eines Instruments zur Einschätzung mündlicher Textfähigkeiten bei Kindergartenkindern. leseforum.ch 2018/1, 1–20.
2017 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2017). Motiviert, happy und engagiert in Mathematik? Im Fokus: potenzielle Geschlechtsunterschiede und eine Mediationshypothese. Empirische Pädagogik, 31(1), 5-27.
2017 Buff, A., Reusser, K. & Dinkelmann, I. (2017). Parental support and enjoyment of learning in Mathematics: Does change in parental support predict change in enjoyment of learning? ZDM Mathematics Education, 49(3), 423-434. http://dx.doi.org/10.1007/s11858-016-0823-7 http://dx.doi.org/10.1007/s11858-016-0823-7
2016 Dinkelmann, I. (2016). Lernmotivation in Mathematik: Effekte elterlicher Unterstützung, Folgen für Lernfreude und lernbezogenes Engagement. Dissertation, Universität Zürich.
2016 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2016). Vorfreude auf die Mathematikprüfung und ihre individuellen motivational-affektiven Antezedenzien: Ein Mediationsmodell. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 63(3), 220-237. http://dx.doi.org/10.2378/peu2016.art14d http://dx.doi.org/10.2378/peu2016.art14d
2016 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2016). Children's and parents' perceptions of parental support and their effects on children's achievement motivation and achievement in mathematics: A longitudinal predictive mediation model. Learning and Individual Differences, 50, 122-132. http://dx.doi.org/10.1016/j.lindif.2016.06.029 http://dx.doi.org/10.1016/j.lindif.2016.06.029
2015 Dinkelmann, I. (2015). Vertrauen (Skript zum Grundlagenmodul Kommunikation). Zürich: PH Zürich, Prorektorat Ausbildung.
2013 Dinkelmann, I., Buff, A., Steiner, E. & Reusser, K. (2013). TRANSITION. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Hintergrundinformationen zur quantitativen Längsschnittstudie. Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich & Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.
2013 Dinkelmann, I., Buff, A., Steiner E. & Reusser, K. (2013). TRANSITION. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Übersichts-Dokumentation quantitative Erhebungen auf generalisierter Ebene. Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich & Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.
2012 Buff, A., Dinkelmann, I., Steiner, E. & Reusser, K. (2012). TRANSITION. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Detaillierte Dokumentation erste quantitative Erhebungen auf generalisierter Ebene Nov 2008 - Sept. 2010. Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich & Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.
2012 Buff, A. & Reusser, K. (Hrgs). (2012). TRANSITION: Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Information für die beteiligten Familien. Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich & Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich. [Mitautorin] http://www.transition-study.ch/files/Broschre_Transition_Web1.pdf
2011 Dinkelmann, I. & Baumgartner, S. (2011). Vertrauen. Lernobjekt zum Grundlagenmodul Kommunikation (BE A200). Zürich: PH Zürich.
2011 Buff, A., Reusser, K., Dinkelmann, I. & Erich Steiner (2011). Unser Kind ist gut in Mathematik! - Zur Bedeutung elterlicher kindbezogener Kompetenzüberzeugungen hinsichtlich Selbstkonzept und Schulerfolg von Schülerinnen und Schülern. In: Frank Hellmich (Hrsg.). Selbstkonzepte im Grundschulalter. Modelle, empirische Ergebnisse, pädaogische Konsequenzen. Stuttgart: Kohlhammer, S. 209-227.
2010 Buff, A., Dinkelmann, I., Steiner, E. & Reusser, K. (2010). TRANSITION. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Detaillierte Dokumentation erste quantitative Erhebungen auf situationsspezifischer Ebene Dez. 2008 - März 2009 (Version Nov. 2010). Zürich: Pädagogische Hochschule Zürich & Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.
2007 Schmid, Ch. & Dinkelmann, I. (2007). Bildungsstandards im nichtfachlichen Bereich: Probleme und Perspektiven am Beispiel der Lern- und Denkstrategien. Forschungsbericht, Pädagogische Hochschule Zürich, Departement Forschung und Entwicklung.
2004 Dinkelmann, I. & May, P. (2004). Zusammenhänge zwischen Lernstrategien und Personenmerkmalen. Unveröff. Lizenziatsarbeit, Universität Zürich.

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2017/11 Isler, D., Hefti, C., Kirchhofer, K. C. & Dinkelmann, I. (2017, November). Erwerbsunterstützung mündlicher Textfähigkeiten im Kindergarten. Gastvortrag im Rahmen der Grundlagenvorlesung der Professur für Grundschulpädagogik/Deutsch an der TU Dresden. Dresden, 27. November 2017.
2017/09 Isler, D., Hefti, C., Kirchhofer, K. C. & Dinkelmann, I. (2017, September). Entwicklung eines Instruments zur Einschätzung mündlicher Textfähigkeiten bei Kindergartenkindern. Zweites Netzwerktreffen des Forschungsnetzwerks Schulsprachdidaktik. Zürich, 21. September 2017.
2017/09 Dinkelmann, I., Kirchhofer, K. C., Hefti, C. & Isler, D. (2017, September). Oral text ability of children attending kindergarten: development of a measurement instrument. Poster presented at the 17th Biennial EARLI Conference on Research on Learning and Instruction. Tampere, August 29 - September 2, 2017.
2017/07 Isler, D., Hefti, C., Kirchhofer, K. C. & Dinkelmann, I. (2017, July). Promoting oral texts in kindergarten classrooms. Development of a new test to measure oral text abilities of kindergarten students. Paper presented at the 20th European Conference on Literacy. Madrid, July 3 - 6, 2017.
2017/06 Dinkelmann, I., Isler, D., Hefti, C. & Kirchhofer, K. C. (2017, Juni). Mündliche Textfähigkeiten von Lernenden im Kindergarten: Entwicklung und empirische Erprobung eines Messinstruments. Paperpräsentation am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). Fribourg, 26. - 28. Juni 2017.
2017/06 Isler, D., Hefti, C., Kirchhofer, K. C. & Dinkelmann, I. (2017, Juni). Entwicklung eines Instruments zur Einschätzung mündlicher Textfähigkeiten bei Kindergartenkindern. Paperpräsentation an der Zweijahreskonferenz des Forums Deutschdidaktik. Brig, 29. - 30. Juni 2017.
2017/05 Isler, D., Dinkelmann, I., Hefti, C. & Kirchhofer, K. C. (2017, Mai). Mündliche Textfähigkeiten messen – Einblick in die Instrumententwicklung für eine neue Wirksamkeitsstudie im Kindergarten. Referat im Rahmen des Forschungskolloquiums der Binational School of Education. Kreuzlingen, 18. Mai 2017.
2017/02 Isler, D., Dinkelmann, I. & Hefti, C. (2017, Februar). Erwerbsunterstützung mündlicher Textfähigkeiten im Kindergarten. Entwicklung eines Instruments zur Einschätzung mündlicher Textfähigkeiten. Forschungstreffen mit der DO-BINE-Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Uta Quasthoff an der TU Dortmund. Dortmund, 13. Februar 2017.
2016/06 Dinkelmann, I. (2016, Juni). Effekte elterlicher Unterstützung auf Lernmotivation und Leistung in Mathematik. Referat im Forschungskolloquium der Pädagogischen Hochschule Thurgau. Kreuzlingen, 23. Juni 2016.
2016/06 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2016, Juni). Elterliche lernbezogene Unterstützung und ihre Wirkung auf Lernmotivation und Leistung der Kinder. Paperpräsentation am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). Lausanne, 29. Juni - 1. Juli 2016.
2015/07 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2015, Juli). Elterliche schulbezogene Unterstützung beim Übertritt in die Sekundarstufe I: Verläufe und Wechselwirkungen mit Lernmotivation und Lernfreude. Symposiumsbeitrag am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). St. Gallen, 29. Juni - 1. Juli 2015.
2015/07 Edelmann, D. & Dinkelmann, I. (Chairs). (2015, Juli). Förderung beim Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I: Empirische Erkenntnisse über schulergänzende Unterstützungsmöglichkeiten, familiale Prozesse und individuelle Erfahrungen. Symposium am Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF). St. Gallen, 29. Juni - 1. Juli 2015.
2015/06 Dinkelmann, I. (2015, Juni). Mathematikbezogene Motivation und Lernfreude von Schülerinnen und Schülern und die Rolle der elterlichen Unterstützung. Referat in den Fachbereichen Kommunikation sowie Pädagogische Psychologie der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zürich, Schweiz, 3. Juni 2015.
2015/03 Dinkelmann, I. (2015, März). Elterliche Unterstützung und deren Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I. Referat an der TRANSITION-Tagung. Zürich, 28. März 2015. https://phzh.ch/de/ueber-uns/Medien/News/2015/04/tagung-zu-schulischen-ubergangen/
2014/10 Dinkelmann, I. (2014, Oktober). TRANSITION. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I. Überblick über die Längsschnittstudie. Referat im Fachbereich Entwicklung und Berufsidentität der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zürich, Schweiz, 30. Oktober 2014.
2014/09 Dinkelmann, I. (2014, September). Ich kann es, ich will es, also strenge ich mich – because I'm happy! – beim Mathematiklernen so richtig an? Ausführungen zu einer längsschnittlichen Mediationsanalyse. Referat im Rahmen des Forschungskolloquiums der Abteilung Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zürich, Schweiz, 17. September 2014.
2014/05 Dinkelmann, I. (2014, Mai). Zum Thema Gruppeninvarianz-Test: "Ticken" 12jährige Mädchen und Jungen im motivational-affektiven Bereich wirklich gleich? Referat im Rahmen des Forschungskolloquiums der Abteilung Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zürich, Schweiz, 26. Mai 2014.
2014/04 Dinkelmann, I. (2014, April). Anticipatory joy over a maths exam: Do appraisals matter if children's domain-specific beliefs and enjoyment are taken into account? Guest lecture at the Ludwig-Maximilians-Universität München, Faculty for Psychology and Educational Sciences, Department Psychology, Institute for Personality & Educational Psychology (Chair: Prof. Dr. R. Pekrun). Munich, April 29, 2014.
2012/08 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2012, August). Interaction effects within the framework of the Control-Value Theory of Achievement Emotions. Poster presented at the International Conference on Motivation. Frankfurt a. M., Germany, August 28 - 30, 2012.
2012/08 Buff, A. & Dinkelmann, I. (2012, August). Changes in competence beliefs and value beliefs predict changes in enjoyment of learning. Paper presented at the International Conference on Motivation. Frankfurt a. M., Germany, August 28 - 30, 2012.
2011/09 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2011, September). Maths-exam-related anticipatory joy and its proximal and distal personal antecedents. Poster presented at the 14th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction. Exeter, England, August 30 - September 3, 2011.
2011/09 Buff, A. & Dinkelmann, I. (2011, September). Importance of parental beliefs for the development of children's self-concept: Effects and mediation. Paper presented at the 14th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction. Exeter, England, August 30 - September 3, 2011.
2011/08 Buff, A.& Dinkelmann, I. (2011, August). Kompetenz- und Valenzüberzeugungen vor und nach dem Übertritt in die Sekundarstufe I. Referat an der Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Bern, Schweiz, 25. - 26. August 2011.
2010/09 Dinkelmann, I. & Buff, A. (2010, September). Parental support and learning motivation of students in mathematics generally and in an exam preparation situation. Poster presented at the 12th International Conference on Motivation. Porto, Portugal, September 2-4, 2010.
2010/09 Buff, A., Reusser, K., Dinkelmann, I. & Steiner, E. (2010, September). Our child is good at math! Parents’ competence beliefs for their children: A wrongly neglected dimension regarding children’s school success? Paper presented at the 12th International Conference on Motivation. Porto, Portugal, September 2-4, 2010.
2010/05 Buff, A., Reusser, K., Dinkelmann, I. & Steiner, E. (2010, Mai). TRANSITION-Studie. Elterliche Unterstützung und motivational-affektive Entwicklung beim Übertritt in die Sekundarstufe I. Referat am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich, Lehrstuhl Pädagogische Psychologie und Didaktik PPD. Zürich, 25. Mai 2010.
2009/12 Dinkelmann, I. (2009, Dezember). Motivational-affektives Erleben in schulbezogenen Leistungssitua­tionen und die Rolle elterlicher Unterstützung. Referat am Forschungstag des Lehrstuhls Pädagogische Psychologie und Didaktik, Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich. Zürich, Schweiz, 9. Dezember 2009.
2007/04 Schmid, Ch. & Dinkelmann, I. (2007, April). Bildungsstandards im nichtfachlichen Bereich: Probleme und Perspektiven am Beispiel der Lern- und Denkstrategien. Poster präsentiert am Forschungstag der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zürich, 12. April 2007.