06.03.17 Neues Entwicklungsprojekt zur frühen Sprachbildung

06.03.17 Neues Entwicklungsprojekt zur frühen Sprachbildung

Das Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich hat die Pädagogische Hochschule Thurgau beauftragt, Spielgruppenleitende bei der Ausarbeitung von Sprachbildungskonzepten zu begleiten.

Im Kanton Zürich soll die frühe Sprachbildung gezielt weiterentwickelt werden. Die PHTG hat im Auftrag der Bildungsplanung ein «Konzept frühe Sprachbildung» ausgearbeitet, welches als Grundlage für verschiedene Entwicklungsmassnahmen dienen soll (die Publikation des Konzepts steht kurz bevor, Informationen zu diesem inzwischen abgeschlossenen Projekt finden Sie hier). Nun sollen die Spielgruppenleitenden bei der Erstellung von Sprachbildungskonzepten unterstützt werden. Das Amt für Jugend und Berufsberatung hat die PHTG beauftragt, ein entsprechendes Begleitangebot zu entwickeln und durchzuführen. Dieses neue Projekt «Frühe Sprachbildung entwickeln – Begleitung von Spielgruppenleitenden bei der Konzeptentwicklung» (FSE-K) wird von der PHTG in Zusammenarbeit mit der PH Zürich realisiert und vom Kanton Zürich finanziert. Weitere Informationen zum Projekt finden sie hier.