News-Detail

26.04.18 «Was du entzünden willst, muss in Dir brennen»

Walter Hugentobler, Präsident des Fördervereins der PHTG, übergibt Hannah Sand die Auszeichnung für ihre Masterarbeit.

Am Donnerstagabend durften die Absolventinnen und Absolventen der Masterstudiengänge Sekundarstufe l und Sekundarstufe ll und des Studiengangs Master Frühe Kindheit der Pädagogischen Hochschule Thurgau im Rahmen einer würdigen Masterdiplomfeier ihre Urkunden entgegennehmen.

Im Studiengang Sekundarstufe l, den die PHTG in Kooperation mit der Universität Konstanz durchführt, erhielten zehn Absolventinnen und Absolventen die Lehrdiplome und ihre Urkunden für den akademischen Abschluss Master of Arts in Secondary Education. Der Studiengang Sekundarstufe II berechtigt zum Unterrichten auf der Gymnasialstufe oder in Berufsmaturitätsschulen. Hier schlossen zwölf Studierende ihr Studium ab. Aus dem Masterstudiengang Frühe Kindheit, ebenfalls ein Studium in Kooperation mit der Universität Konstanz, schlossen elf Absolventinnen ab.

Medienmitteilung