Event-Detail

Führung durch Kunstausstellung Art Brut an der PHTG

Datum: 21.01.19
Zeit:18:15
Ort:PHTG, Gebäude M, Ebene 0

Gesellschaftliche und private, vor allem aber ganz menschliche Weltgeschichten, die sich mit Spuren, Linien, Klecksen oder Farbe einen Weg auf hintergründige Flächen bahnen.

Die PHTG stellt Bilder und Objekte von Künstlerinnen und Künstlern im Bereich der Art Brut aus. Karl Gindele, Ingeborg Nold, Bernd Hörter, Günther Tomschi und weitere Künstlerinnen und Künstler zeigen individuelle und einzigartige Sichtweisen auf Innen- und Aussenwelten: teils schrill, farbenstark und grossformatig, teils zart, filigran und sensibel. Die Malereien, Zeichnungen und Plastiken entstanden in der Malwerkstatt der Zieglerschen in Wilhelmsdorf (D).
 

Öffentliche Führung | Montag, 21. Januar 2019 | 18.15 Uhr
Nach kurzen einleitenden Worten zur Ausstellung werden die Werke gemeinsam besichtigt. Zu einzelnen Bildern oder Objekten werden dabei tiefere künstlerische Einblicke in die Entstehungsprozesse, zu den Künstlerinnen und Künstlern oder zu deren Motiven gewährt. Silke Leopold, Leiterin der Malwerkstatt der Zieglerschen, wird die Führung leiten, Martin Beck, Leiter Fachbereich Gestaltung und Kunst PHTG, moderiert den Anlass.
 

Öffnungszeiten
Die Ausstellung dauert vom 14. Januar bis zum 29. März im Gebäude M, Ebene 0 an der PHTG. Sie ist zu den Öffnungszeiten der PHTG frei zugänglich.