Seite Detailansicht
Björn Maurer

Prof. Dr. Björn Maurer

Dozent Medien und Informatik 
Leiter Forschungsstelle Medienpädagogik 
 
 
+41 71 678 57 73 

Tätigkeiten an der PHTG

Prorektorat Lehre

Leitung: Diplomprojekt Medienpädagogik
Vertiefungsmodule Medienpädagogik

Prorektorat Forschung und Wissensmanagement

Co-Leitung: Forschungsprojekt «MakerSpace - Raum für Kreativität»
Co-Leitung: Entwicklungsprojekt «Making Erprobung Thurgau»

Weitere Aktivitäten

Betreuung des Hochschulfernsehens http://campustv.ch
Koordination der Onlineplattform http://www.sprachfoerderung.eu
Koordination des interkulturellen Sprachförderprojekts «Film - Sprache - Begegnung» (http://www.filme-foerdern-sprache.org)
Mitarbeit im Projekt http://www.compisternli.ch
Mitglied im Beirat der medienpädagogischen Fachzeitschrift «Medien und Erziehung» (merz)

Profil

Aus- und Weiterbildung

2005 2009 Promotion im Bereich Medienpädagogik und Filmbildung
2004 2005 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
2000 2003 Studium der Diplompädagogik mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
1995 2000 Studium des Lehramts für Grund- und Hauptschule an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Berufstätigkeit

2015 heute Dozent für Medienpädagogik an der PH Thurgau
2013 heute Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Bereich Sprachförderung mit Medien und Interkulturelle Medienpädagogik
2013 2015 Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich
2013 2015 Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in den Bereichen Videoeinsatz und Videojournalismus
2008 2013 Leiter des Medienzentrums der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
2008 2013 Akademischer Mitarbeiter in der Abteilung Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Schwerpunkt: Kultur- und Medienbildung
2005 2008 Abgeordneter Lehrer im Institut für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Medienpädagogik
2005 2008 Primarlehrer an der Grundschule Ludwigsburg-Pflugfelden
2001 2003 Mitarbeiter im EU-Forschungsprojekt «CHICAM - Children in Communication about Migration»
1998 2001 Mitarbeiter im internationalen Medien-Forschungsprojekt «VideoCulture - interkulturelle Kommunikation mit Foto und Video»

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Interkulturelle Jugend-Medienarbeit
Hochschuljournalismus, Schwerpunkt Video- und Radiojournalismus
Filmbildung
Sprachförderung mit Medien
Mobiles Lernen
Making an Schulen

Publikationen

Bosse, I., Maurer, B., & Schluchter, J. (2022). Inklusives Making in der Schule: Chancen für Empowerment und Partizipation. Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik , 2022 (11), 34–40. https://www.szh.ch/de/edition-szh-csps/zeitschrift
Maurer, B., & Ingold, S. (2022). Fünf Schulen - Fünf MakerSpaces: Making als Schulentwicklungsprojekt. In B. Spieler, M. Dahinden, K. Rummler, & T. M. Schifferle (Eds.), Making & more: gemeinsam Lernen gestalten. Book of Abstracts. (pp. 14–17). Pädagogische Hochschule Zürich. https://doi.org/10.5281/zenodo.7236035
Maurer, B. (2022). Erfinden auf dem Stundenplan: Schulisches Making im Schnittfeld von Mindset, Skillset und Toolset. Die Grundschulzeitschrift: gemeinsam Schule machen , 335 , 20–24. https://www.friedrich-verlag.de/grundschule/die-grundschulzeitschrift/erfinden-auf-dem-stundenplan-13287
Maurer, B., & Bürgisser, A. (2022). Prototyping for Future: Making und nachhaltige Entwicklung. In Jahresbericht PHTG 2021 (pp. 18–21). https://www.phtg.ch/fileadmin/dateiablage/50_Hochschule/Dokumente/Jahresberichte_PHTG/PHTG_Jahresbericht_2021_Web.pdf
Schmalfeldt, T., & Maurer, B. (2021). Kreativität in der informatischen Bildung: Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 65 (5), 10–23. https://doi.org/10.57668/phtg-000187
Maurer, B., Mauroux, S., & Möschler, L. (2021). Making im Schulalltag. Leistungsbegutachtung: Making-Kompetenzen - Begutachtungsgegenstände - Kriterien und Instrumente für die Praxis . https://doi.org/10.13140/RG.2.2.15511.50080
Schluchter, J.-R., & Maurer, B. (2021). Editorial: Medienbildung für nachhaltige Entwicklung. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 65 (4), 7–11. https://doi.org/10.57668/phtg-000186
Maurer, B., & Ingold, S. (2021). Making im Schulalltag: konzeptionelle Grundlagen und Entwicklungsschritte . kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000172
Autorenteam, Feige, M., Maurer, B., Merz, T., & et al. (2021). Connected 4: Medien und Informatik (1. Auflage). Lehrmittelverlag Zürich.
Holdorf, K., & Maurer, B. (Eds.). (2020). Spiel-Film-Sprache: Grundlagen und Methoden für die film- und theaterpädagogische Sprachförderung im Bereich DaZ/DaF (2. Auflage). kopaed. https://ebookcentral.proquest.com/lib/thur/detail.action?docID=6143556
Feurle, M., Sauter, D., & Maurer, B. (2020). Handwerk 4.0: Informatik im technischen und textilen Gestalten (1. Auflage). Pädagogische Hochschule Thurgau. https://doi.org/10.57668/phtg-000163
Dostler, M., Maurer, B., & Nilles, K. (2020). «Filme lesen und schreiben!»: Grundlagen der Filmgestaltung. In K. Holdorf & B. Maurer (Eds.), Spiel-Film-Sprache: Grundlagen und Methoden für die film- und theaterpädagogische Sprachförderung im Bereich DaZ/DaF (2. Auflage, pp. 125–195). kopaed. https://ebookcentral.proquest.com/lib/thur/detail.action?docID=6143556
Dostler, M., & Maurer, B. (2020). «Kamera läuft! Und Bitte!»: Filmproduktion in der Sprachförderpraxis. In K. Holdorf & B. Maurer (Eds.), Spiel-Film-Sprache: Grundlagen und Methoden für die film- und theaterpädagogische Sprachförderung im Bereich DaZ/DaF (2. Auflage, pp. 197–210). kopaed. https://ebookcentral.proquest.com/lib/thur/detail.action?docID=6143556
Maurer, B., & Trüby, D. (2020). Filmproduktion und Sprachförderung mit Smartphones und Tablets. In K. Holdorf & B. Maurer (Eds.), Spiel-Film-Sprache: Grundlagen und Methoden für die film- und theaterpädagogische Sprachförderung im Bereich DaZ/DaF (2. Auflage, pp. 327–346). kopaed. https://ebookcentral.proquest.com/lib/thur/detail.action?docID=6143556
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2019). Filme verstehen: Anleitung zur Filmanalyse im Studium am Beispiel des Spielfilms «Heidi» . kopaed. https://kopaed.de/kopaedshop/?pg=45&pid=1099
Ingold, S., Maurer, B., & Trüby, D. (Eds.). (2019). Chance Makerspace: Making trifft auf Schule . kopaed. https://doi.org/10.5281/zenodo.3442749
Maurer, B. (2019). Lernchancen mit Open Governmental Data. Schulblatt des Kantons Thurgau , 5 , 33. https://doi.org/10.57668/phtg-000047
Maurer, B., & Narr, K. (2019). Editorial: Making aus medienpädagogischer Perspektive. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 4 , 7–9. https://doi.org/10.57668/phtg-000052
Maurer, B., & Ingold, S. (2019). Mit Making zu mehr digitaler Mündigkeit?: Ein Design-Based Research-Projekt an einer Primarschule. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 4 , 44–54. https://doi.org/10.57668/phtg-000063
Feurle, M., & Maurer, B. (2019). Schulisches Making und Kreativität: erste Erkenntnisse aus einem Design- Based-Research-Projekt. In S. Ingold, B. Maurer, & D. Trüby (Eds.), Chance Makerspace: Making trifft auf Schule (pp. 219–256). kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000170
Maurer, B. (2019). Making und künstliche Intelligenz: digitale Lernbegleitung für schulische Making-Prozesse. In S. Ingold, B. Maurer, & D. Trüby (Eds.), Chance Makerspace: Making trifft auf Schule (pp. 329–345). kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000171
Ingold, S., & Maurer, B. (2019). Von der Idee zum MakerSpace: ein partizipatives Experiment an der Primarschule Thayngen. In S. Ingold, B. Maurer, & D. Trüby (Eds.), Chance Makerspace: Making trifft auf Schule (pp. 191–217). kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000169
Ingold, S., & Maurer, B. (2019). Making in der Schule: Reibungspunkte und Synergieeffekte. In S. Ingold, B. Maurer, & D. Trüby (Eds.), Chance Makerspace: Making trifft auf Schule (pp. 59–86). kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000168
Merz, T. (2019). Grosses Potential für Schulen der Zukunft: MakerSpaces ermöglichen und erfordern neue Lernformen und Schulentwicklung. In S. Ingold, B. Maurer, & D. Trüby (Eds.), Chance Makerspace: Making trifft auf Schule (pp. 33–44). kopaed. https://doi.org/10.57668/phtg-000167
Müller Vasquez Callo, R. C., Hermann, T., & Maurer, B. (2018). Learning Analytics: Die Revolution in der Lernbeziehung? Schulblatt des Kantons Thurgau , 6 , 42. https://doi.org/10.57668/phtg-000083
Demmler, K., & Maurer, B. (2018). Die Welt verstehen – geht das noch?: Editorial. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 4 , 9–10. https://doi.org/10.57668/phtg-000064
Maurer, B. (2018). Smarte Medien - Smarte Menschen?: Zeit für digitale Medienkritik. Schulblatt des Kantons Thurgau , 2 , 46–47. https://doi.org/10.57668/phtg-000081
Demmler, K., & Maurer, B. (2018). Digitale Mündigkeit heißt nicht nur den Hebel drücken: Ein Interview mit Leena Simon, Digitalcourage e. V. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 4 , 51–55. https://doi.org/10.57668/phtg-000082
Rummler, K., & Maurer, B. (2018). Mobiles Lernen an Deutschschweizer Volksschulen aus der Sicht von Lehrpersonen. In C. de Witt & C. Gloerfeld (Eds.), Handbuch Mobile Learning (1. Auflage, pp. 697–721). Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-19123-8_34
Maurer, B., & Ingold, S. (2018). Digitale Subtexte lesen und schreiben: Handlungsorientierte Medienkritik im MakerSpace an einer Primarschule. In H. Niesyto & H. Moser (Eds.), Medienkritik im digitalen Zeitalter (1. Auflage, pp. 193–206). kopaed. https://ebookcentral.proquest.com/lib/thur/detail.action?docID=6143514
Maurer, B., Beer, M., & Holdorf, K. (2017). Interaktive Erklärprozesse in der film- und theaterpädagogischen Sprachförderung. In I. Fuchs, S. Jeuk, & W. Knapp (Eds.), Mehrsprachigkeit: Spracherwerb, Unterrichtsprozesse, Seiteneinstieg: Beiträge aus dem 11. Workshop “Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund” (pp. 215–240). Fillibach bei Klett. https://www.klett-sprachen.de/mehrsprachigkeit-spracherwerb-unterrichtsprozesse-seiteneinstieg/t-1/9783126880701
Maurer, B. (2017). Mehr als nur ein Smartphone: Für junge Geflüchtete eine bedeutende Ressource zur Bewältigung des Alltags in der Fremde. Schulblatt des Kantons Thurgau , 2 , 42–43. https://doi.org/10.57668/phtg-000098
Holdorf, K., & Maurer, B. (2017). «Hallo – das bin ich ...!»: Zugewanderte Kinder und Jugendliche nutzen die Videokamera als sprachunterstützendes Instrument des Selbstausdrucks. Praxis Deutsch: Zeitschrift für den Deutschunterricht , 263 , 24–29. https://www.friedrich-verlag.de/shop/deutsch-als-zweitsprache-52263
Holdorf, K., & Maurer, B. (2017). Interdisziplinär - interkulturell - intermedial: Der film- und theaterpädagogische Sprachförderansatz in der Lehre der PH Ludwigsburg. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 19 , 1–22. https://doi.org/10.21240/lbzm/19/16
Maurer, B. (2017). Filmbildung in der Lehre an den Pädagogischen Hochschulen verankern. vpod bildungspolitik: Zeitschrift für Bildung, Erziehung und Wissenschaft , 204 , 6–7. https://doi.org/10.57668/phtg-000106
Holdorf, K., & Maurer, B. (2017). Mit der Kamera auf Wörterfang: Wortschatzerweiterung mit Fotografie und Video. DaZugehören Magazin: Unterrichtstipps für Deutsch als Zweitsprache , 2 , 6–8. https://doi.org/10.57668/phtg-000114
Maurer, B. (2017). Den Erfindergeist wecken! Schulblatt des Kantons Thurgau , 5 , 37. https://doi.org/10.57668/phtg-000094
Holdorf, K., & Maurer, B. (2017). Sprachförderung DaZ durch Medienarbeit?: Schnittmengen von Sprachdidaktik und Medienpädagogik. In F. von Gross & R. Röllecke (Eds.), Medienpädagogik der Vielfalt - Integration und Inklusion: Medienpädagogische Konzepte und Perspektiven (pp. 59–66). kopaed. https://kopaed.de/kopaedshop/?pid=1057
Maurer, B. (2015). Filmen fördert Sprache: Einsatzmöglichkeiten mobiler Medien in der DaF-Sprachförderung am Beispiel eines interkulturellen Filmprojektes. Arbeitskreis DaF - Rundbrief: Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache in der Schweiz , 68 . http://www.akdaf.ch/html/rundbrief/rb_archiv.htm
Maurer, B. (2014). Zwischen Tabletcomputern und Dracula-Romantik. infodienst: Das Magazin für kulturelle Bildung , 111 , 23–25. https://infodienst-online.de/infodienst-bestellen/zwischen-hollywood-und-handyclip-%C3%BCber-aktive-und-rezeptive-filmarbeit.html
Rösch, E., & Maurer, B. (2014). Apps in der Schule. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 3 , 25–30. https://doi.org/10.57668/phtg-000067
Maurer, B., & Rummler, K. (2014). «Mobiles Lernen im Unterricht» aus der Sicht von Lehrpersonen: Inhaltsanalyse zweier Facebook-Gruppen zum Thema «Mobiles Lernen im Unterricht» . https://doi.org/10.5281/zenodo.896538
Maurer, B. (2013). Medienbildung im Schulfernsehen: Die Sendereihe “Lernziel Medienkompetenz” des Schweizer Senders SRF. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 16 , 1–2. https://doi.org/10.21240/lbzm/16/06
Holdorf, K., & Maurer, B. (2013). Film - Sprache - Begegnung: Ein interkulturelles Jugendbegegnungsprojekt an der Schnittstelle von Sprachförderung und Filmbildung. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 16 , 1–8. https://doi.org/10.21240/lbzm/16/05
Maurer, B. (2013). Schüler als Film-Rezipienten und -Produzenten: Aktive Filmarbeit mit „benachteiligten“ Jugendlichen in der Schule. Entwurf: Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht , 2 , 52–55. https://www.friedrich-verlag.de/shop/filme-im-religionsunterricht-16838
Benseler, M., & Maurer, B. (2012). Film Portfolio: Aspekte der Literaturverfilmung (M. Klant, Ed.). Schrödel.
Maurer, B. (2009). C@mpusTV “LUPhE”: Fernsehjournalistisches Projekt an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 12 , 1–3. https://doi.org/10.21240/lbzm/12/13
Maurer, B., & Niesyto, H. (2008). Jugendkulturelle Symbolproduktion in Videofilmen. Merz: Medien + Erziehung: Zeitschrift für Medienpädagogik , 5 , 10–18. https://www.merz-zeitschrift.de/alle-ausgaben/
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2007). Erfahrungen an der Schnittstelle von Medienarbeit und Praxisforschung. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung , 14 . https://doi.org/10.21240/mpaed/14/2007.11.07.X
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2006). Ästhetische Lernprozesse mit Video Erfahrungen aus dem EU-Forschunqsprojekt CHICAM. BDK-Mitteilungen: Fachzeitschrift des BDK Fachverband für Kunstpädagogik , 4 , 36–39. https://bdk-online.info/de/referate/referat-bdk-mitteilungen/
Maurer, B., & Niesyto, H. (2006). Filmbildung in Hauptschul- und Migrationsmilieus. TV-Diskurs: Verantwortung in audiovisuellen Medien , 10 (4), 10–11. https://mediendiskurs.online/beitrag/filmbildung-in-hauptschul-und-migrationsmilieus/
Maurer, B. (2005). Audiovisuelle Bildung im Deutschunterricht. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 7 , 1–13. https://doi.org/10.21240/lbzm/07/05
Holzwarth, P., Maurer, B., & Niesyto, H. (2005). Kinder, Medien und Migration: Das EU-Praxisforschungsprojekt CHICAM - Children in Communication about Migration. Akzente: Das Magazin der Pädagogischen Hochschule Zürich , 1 , 33–36. https://doi.org/10.57668/phtg-000252
Maurer, B. (2005). Medienarbeit mit Migrantenkindern: Medienästhetische «Früherziehung» als Methode. PÄD-Forum: unterrichten erziehen , 2 .
Sefton Green, J., Aeppli, S., de Block, L., Giuseppe, G., Leonida, M., von Lokven, F., Maurer, B., & Olsson, B. (2004). Picture Me. In Digital Media Making with Socially Excluded Children. Advice to teachers and other media educators. Research Project “CHICAM – Children in Communication about Migration.”
Maurer, B. (2004). Medienarbeit mit Kindern aus Migrationskontexten: Grundlagen und Praxisbausteine (Band 1). Kopaed Verlags GmbH. https://www.kopaed.de/kopaedshop/?pid=309
Maurer, B. (2003). FAMILYcomcom: Familie leben – Medien nutzen. ajs-informationen: Analysen, Materialien, Arbeitshilfen zum Jugendschutz , 3 , 20–21. https://www.ajs-bw.de/unsere-fachzeitschrift-ajs-informationen.html
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2003). CHICAM - Interkulturelle Medienarbeit mit Kindern aus Migrations- und Fluchtkontexten. ajs-informationen: Analysen, Materialien, Arbeitshilfen zum Jugendschutz , 6 , 31–32. https://www.ajs-bw.de/unsere-fachzeitschrift-ajs-informationen.html
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2003). CHICAM – Interkulturelle Medienarbeit mit Kindern aus Migrations- und Fluchtkontexten. Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik , 4 , 1–2. https://doi.org/10.21240/lbzm/04/02
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2002). Children and Media: Germany. In Global Kids, Global Media: a review of research relating to children, media and migration in Europe (pp. 19–33).
Maurer, B. (2002). „Schnitzeljagd“ mit Handy und Internet. Maulwurf , 2 , 24–25.
Witzke, M., Holzwarth, P., & Maurer, B. (2002). „VideoCulture“ ohne Grenzen: Ein Forschungsprojekt mit Video. MedienConcret: Magazin für die pädagogische Praxis , 49–51. https://www.medienconcret.de/archiv/articles/id-2002-media-mix-mondial-reichlich-ideen-fuer-die-interkulturelle-medienarbeit.html
Holzwarth, P., Maurer, B., & Niesyto, H. (2002). CHICAM: Children in Communication about Migration. GMK, Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur / nexum das Netzwerk , 8 , 19–21. https://www.gmk-net.de/
Holzwarth, P., & Maurer, B. (2001). Aesthetic Creativity, Reflexivity and the Play with Meaning: A VideoCulture Case Study. Journal of Educational Media , 26 (3), 185–202. https://doi.org/10.1080/1358165010260304
Maurer, B. (2001). Was willst du mal werden?: Videoprojekt an einer Hauptschule. In Medienpädagogische Praxismodelle (Issue 1, pp. 3–12).

Referate, Ausstellungen, Konzerte

Bürgisser, A., & Maurer, B. (2021). «Prototyping for future - Wie schulisches Making Schüler*innen nachhaltig bewegt» . Referat im Rahmen des Hochschultags 2021 der PHTG, Kreuzlingen, 20.09.21.
Maurer, B., & Ingold, S. (2019). Raum für Kreativität: Erkenntnisse aus einem MakerSpace Projekt . Vortrag im Rahmen der Summerschool, PH Luzern, 08.07.2019.
Maurer, B., & Ingold, S. (2019). Making als pädagogische Haltung in der Primarschule . Vortrag im Rahmen der Tagung: MINT einmal anders: Medien & Informatik in Naturwissenschaften & Technik. 09.03.2019, Pädagogische Hochschule St.Gallen.
Maurer, B. (2019). Making in der Primarschule als Chance für die Aneignung von 21st Century Skills . Keynote auf der Tagung «Schule der Zukunft - Zukunft der Schule.» 31.05.2019 in Cluj-Napoca, Babe?-Bolyai-Universität. Rumänien.
Maurer, B., Ingold, S., & Meyer, R. (2018). MakerSpace an der Primarschule Thayngen: Ein partizipatives Praxisforschungsprojekt . Beitrag auf der Tagung: Chance MakerSpace - die Makeridee trifft auf Schule. 19.09.2018, Stein am Rhein.
Maurer, B. (2018). Chance Makerspace: Experimentieren und Kreieren in der Schule . Sommeranlass des Fördervereins der PHTG, Kreuzlingen.
Oertly, M., & Maurer, B. (2018). TV aus dem Klassenzimmer: Schülerinnen und Schüler produzieren ihre eigene Fernsehsendung . Workshop an der Thementagung PHTG und AV - Überfachliche Kompetenzen.
Maurer, B. (2016). Grenzgänger Wissenschaft: «Welche Bildung braucht der Mensch im dritten Jahrtausend?» . Öffentliche Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Götz. Kreuzlingen.
Maurer, B. (2016). Film- und Theaterarbeit als kreativer Zugang zum DaZ/DaF-Lernen . im Rahmen des 4. Bildungswissenschaftlichen Tags «Vernetzte Schule - idealer Lebensraum für Digital Natives?» an der Universität Konstanz.
Maurer, B., Holdorf, K., & Stanescu, M. (2015). Filmen fördert Sprache: Ein interkultureller Ansatz zur Förderung der mündlichen DaZ-Kommunikation im Rahmen aktiver Filmarbeit . im Rahmen des Kongresses «Neue Wege der Filmbildung» in Freiburg im Breisgau.
Maurer, B. (2015). Record, Talk, Play - Film- und Theaterarbeit als «digi-loger» Zugang zum (Fremd-) Sprachenlernen . im Rahmen der UNM-Tagung 2015 «analog - digital - sozial - ideal» Pädagogische Hochschule Zürich.
Maurer, B. (2015). Das Projekt “Film - Sprache - Begegnung.” Vortrag im Rahmen des Hochschultags der Zürcher Mittelschulen an der PH Zürich.
Maurer, B. (2015). Greenscreen Projekte mit Handys und Tablets . im Rahmen der UNM-Tagung 2015 (Unterrichten mit neuen Medien): App@IT auf Bildung. PH Zürich.
Maurer, B. (2014). Film (und) Sprache: Filmbildung im Schnittfeld von Persönlichkeitsbildung und Sprachförderung . Im Rahmen des Fachtags Deutsch, Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Stuttgart.
Maurer, B. (2014). Zwischen Tabletcomputer und Dracularomantik: Sprachförderung durch Filmbildung in interkulturellen Begegnungsprojekten . Impulsvortrag im Rahmen des Filmsummit 2014, Wolfenbüttel.
Maurer, B. (2014). Fördern Filme Sprache?: Einblick in ein interkulturelles medienpädagogisches Sprachförderprojekt in Transsilvanien . Fachtagung des deutsch-französischen Netzwerks «jugend.kultur.austausch» in Schwerin.
Maurer, B., & Kreiliger, P. (2014). SRF-myschool: das Programm, das Schule macht . im Rahmen der UNM-Tagung 2014 «Kreativität - Kooperation und Kompetenzen» an der PH Zürich.
Maurer, B. (2014). Mobiles, ortsbezogenes Lernen . im Rahmen der UNM-Tagung 2014 (Unterrichten mit neuen Medien) «Kreativität - Kooperation und Kompetenzen» an der PH Zürich.
Maurer, B. (2013). Filmbildung mit Jugendlichen aus bildungsbenachteiligenden Milieus . Jahrestagung. Bundesvereinigung Jugend und Film. 2013. Kassel.
Maurer, B. (2013). Film – Sprache – Begegnung: Sprachförderung im Schnittfeld von Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Filmbildung . Antrittsvorlesung an der PH Zürich.
Maurer, B. (2013). Film – Sprache – Begegnung: Einblicke in ein interkulturelles und medienpädagogisches Filmbildungsprojekt in Rumänien . Vortrag im Rahmen der Jubiläumsfeier 25 Jahre Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg. Ludwigsburg, Pädagogische Hochschule.
Maurer, B. (2012). Kultureller Wandel: Wieviel Differenz darf sein? Plenumsbeitrag im Rahmen des Sympossions «ZukunftSchule» an der PH Zürich.
Maurer, B., & Holzwarth, P. (2011). Filmbildung: Konzepte - Methoden - Entwicklungen . Fachtagung «kamera.ton.bildung». Pädagogische Hochschule Bern.
Maurer, B. (2011). Aktive Medienarbeit - Ausdrucksformen für Jugendliche: Schwerpunkt: visuelle Medien . im Rahmen des ptz Stuttgart: «Gewalt und Solidarität - mit Jugendlichen medial unterwegs».

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 56
E-Mail office(at)phtg.ch
 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.