News-Detail

17.09.18 Hochschulbildung ist international

Die jährliche Konferenz der European Association for International Education (EAIE) fand kürzlich in Genf statt. Mit mehr als 5000 Teilnehmenden aus aller Welt zählt sie zu den wichtigsten Konferenzen im Bereich der Hochschulmobilität weltweit. Die Pädagogische Hochschule Thurgau war ebenfalls beteiligt.

An der jährlichen Konferenz der European Association for International Education (EAIE), nahmen die Schweizer Hochschulen dieses Jahr einen besonderen Platz ein. Sie waren Mitorganisatorinnen der Konferenz und mit einem gemeinsamen und aussergewöhnlichen Stand vertreten, der ganz im Sinne des Engagements der Hochschulen für Nachhaltigkeit, zu 100% aus Recyclingkarton bestand. Gerit Jaritz, Beauftragte für Mobilität und internationale Beziehungen an der PHTG, vertrat die PHTG.

Alle drei Hochschultypen nutzten an dieser Konferenz die Gelegenheit, ihre Visibilität und die Zusammenarbeit mit ihren internationalen Hochschulpartnern zu stärken. Vor Ort konnten Gespräche mit bestehenden und potentiellen Partnerhochschulen geführt werden und viele Inspirationen aus dem extensiven Angebot an Vorträgen und Workshops zu Entwicklungen in der Internationalisierung der Hochschulbildung gewonnen werden.

Mehr Informationen