News-Detail

06.11.18 Schnuppertag – Die PHTG öffnet ihre Türen

Mehr als 50 am Lehrberuf interessierte Schülerinnen und Schüler der Fachmittelschulen Romanshorn und Frauenfeld konnten am 6. November 2018 einen Tag Studierendenluft an der Pädagogischen Hochschule Thurgau schnuppern.

Ist der Beruf der Kindergarten- oder Primarlehrperson der richtige für mich?

Die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen, mit der Jugendliche und junge Erwachsene konfrontiert werden. Um der Antwort ein wenig näher zu kommen und ein möglichst umfangreiches Bild sowohl vom Lehrberuf als auch vom Studium an einer pädagogischen Hochschule zu erhalten, konnten die Interessentinnen und Interessenten einen abwechslungsreichen Tag an der PHTG verbringen.

Bei Besuchen von Modulen der gewünschten Zielstufe konnte der Studierendenalltag hautnah miterlebt werden. Unter anderem wurde die Vielfalt der Ausbildung in Modulen wie beispielsweise «Heterogenität im Mathematikunterricht», «Fachdidaktik Natur, Mensch, Gesellschaft», «Perspektiven der Mehrsprachigkeit» oder im Waldschulzimmer des Lengwiler Walds zum Thema «Umwelt entdecken» nähergebracht.

Einen Einblick in den Berufsalltag konnten die Interessierten während den Hospitationen in Kreuzlinger Kindergärten und Primarschulen praxisnah erfahren.

Unter dem Motto «Meet your Buddy» hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit aktuellen PH-Studierenden persönlich ins Gespräch zu kommen. Bei einer Führung über den weitläufigen PH-Campus konnten die Teilnehmenden das Wissen, die Erfahrungen und Erlebnisse der Studierenden abholen und sich ein umfassendes Bild über das Studium an der PHTG machen.

Auch Dozierende und Lehrbeauftragte aus den Studiengängen standen Rede und Antwort und gestalteten diesen «Schnuppertag» zu einem gelungenen Erlebnis.