Studium

Studium

Der internationale Masterstudiengang Schulentwicklung (M.A.) richtet sich an Personen:

  • mit Berufserfahrung, die sich intensiv mit Fragen der Schulentwicklung befassen
  • sich wissenschaftlich vertiefen möchten
  • sich für aktuelle empirische Forschung interessieren

Internationale Kooperation und Ausrichtung

Die internationale Ausrichtung, länderübergreifende Zusammenarbeit und die Teilnahme von Personen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich machen diesen Studiengang einzigartig. Durch den Anwendungsbezug und die unterschiedlichen Berufsbiografien der Studierenden entsteht ein reichhaltiger Erfahrungsaustausch mit hohem Praxisbezug. Die Dozierenden aus den drei Ländern tragen zu einer perspektivenreichen Diskussion bei und bieten Einblick in verschiedene Bildungskulturen.

Der Studiengang wird berufsbegleitend absolviert und dauert in der Regel vier Semester. Er startet alle zwei Jahre jeweils im Oktober. Die Veranstaltungen finden Freitag und Samstag sowie in Blockwochen abwechselnd an den Standorten der Kooperationspartner statt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Studienabschluss

Der Studiengang wird mit dem Titel «Master of Arts (M.A.)» abgeschlossen und mit 90 ECTS-Punkten (European Credit Transfer System) ausgewiesen. Zum Abschluss erhält jede Absolventin bzw. jeder Absolvent eine Masterurkunde und ein Diploma Supplement, jeweils in deutscher und in englischer Sprache.

Promotionsmöglichkeit

Absolventinnen und Absolventen mit einem überdurchschnittlichen Abschlussergebnis können an der Pädagogischen Hochschule Weingarten oder jeder anderen deutschen Universität als Doktorandin bzw. Doktorand aufgenommen werden (entsprechend der jeweils gültigen Promotionsordnung).

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Diana Alves
+41 (0)71 678 56 33
wbstg(at)phtg.ch


Beratung/Zulassung
Liliane Speich
Leiterin Weiterbildungsstudiengänge
+41 (0)71 678 56 21
liliane.speich(at)phtg.ch