Vorgehen

Vorgehensweise für Kundinnen und Kunden

1. Schritt: Kontaktaufnahme
Eine Kontaktaufnahme ist per E-Mail an weiterbildung-dl(at)phtg.ch oder telefonisch an +41 (0)71 678 56 38) möglich. Interessentinnen und Interessenten formulieren ihre Wünsche und Bedürfnisse bezüglich des Auftrags, die PHTG nimmt diese auf und sucht ein passendes Angebot.

2. Schritt: Abklärungen
Für detaillierte inhaltliche Abklärungen werden Interessierte direkt von der jeweiligen Fachperson kontaktiert, die für die Durchführung der Weiterbildung vorgesehen ist.

3. Schritt: Offerte
Auf der Grundlage der Abklärungen erstellt die PHTG eine schriftliche Offerte. Diese informiert die interessierten Schulen, Teams oder Organisationen, welche Fachperson den Auftrag ausführen wird, was die Leitidee und die Ziele des Angebots sind und mit welchem finanziellen Aufwand zu rechnen ist. Bei Bedarf können in Absprache mit der PHTG Modifikationen an der Offerte vorgenommen werden.

4. Schritt: Auftragsbestätigung
Das Einverständnis mit der Offerte erklären Interessierte schriftlich per E-Mail. Dies gilt als Auftragsbestätigung.

5. Schritt: Auftragsausführung
Der Auftrag wird gemäss den Vorgaben der Offerte ausgeführt.

6. Schritt: Rechnungsstellung
Die Rechnungstellung erfolgt nach Abschluss der Weiterbildung.

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Wibke Strate
+41 (0)71 678 57 40
weiterbildung-dl(at)phtg.ch


Beratung
Brigitte Gertkämper
Leiterin Weiterbildung Teams & Schule
+41 (0)71 678 56 38
brigitte.gertkaemper(at)phtg.ch


Administration
Bettina Härtsch
+41 (0)71 678 57 35
weiterbildung-dl(at)phtg.ch

 

Gabriela Huber
+41 (0)71 678 56 41
weiterbildung-dl(at)phtg.ch

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 82
E-Mail weiterbildung(at)phtg.ch

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag: 08.00–11.30 Uhr und 13.00–16.30 Uhr