Detail

FK.20.25.103 Sehen - verstehen - handeln

Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter

Beschreibung

Die Entwicklung von Kindern zu verstehen ist für Fachpersonen von zentraler Bedeutung. Welche Zeichen weisen auf zentrale Entwicklungsschritte hin? Welche Bedeutung haben diese Schritte für das Kind? Und wie kann ich als Fachperson darauf aufbauend einen guten Kontakt und ein förderliches Umfeld für die Kinder gestalten?

Inhalt

Wir erarbeiten die wichtigen Entwicklungsschritte und Zusammenhänge zwischen den Entwicklungsbereichen in den ersten Lebensjahren. Dabei nehmen wir auch Entwicklungskrisen in den Blick, die im Zusammenhang mit Übergängen in der rasch verlaufenden Entwicklung entstehen können.
Die Teilnehmenden
- kennen die bedeutsamsten Meilensteine der Entwicklung in den ersten Lebensjahren,
- erkennen die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Entwicklungsbereichen,
- ordnen das Verhalten von Kindern in diese Zusammenhänge ein,
- verstehen, dass jeder Übergang in der Entwicklung auch Krisen mit sich bringen kann,
- können auf der Grundlage ihres neuen Wissens überlegen, wie ein passender Umgang damit gefunden werden kann.

Hinweis

Mit dem Angebot sind insbesondere Leitungspersonen von Kindertageseinrichtungen, Spielgruppenleitungen und Mütter-Väter-Beraterinnen/-Berater angesprochen. Wir arbeiten praxisnah mit Inputs und Videobeispielen. Phasen im Plenum und in Kleingruppen wechseln sich ab.

Zielgruppen

Zyklus 1

Leitung

Angelika Schöllhorn

Ort

Kreuzlingen, PHTG

Dauer

1 Tag

Daten, Zeit

Freitag, 19. Februar 2021, 09.00-17.00 Uhr

Anmeldefrist

15.12.2020

Preis

200.00

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.