Detail

FK.20.25.109 Fantasiespiel verbindet

Beschreibung

Die Integration von Kindern in ihre Gruppe von Gleichaltrigen ist von grosser Bedeutung für eine positive Entwicklung. Besonders in heterogenen Gruppen kann dies eine Herausforderung darstellen. Eine Möglichkeit, Kinder in Kontakt zu bringen und soziale Beziehungen zu stärken bietet das kindliche Fantasiespiel. Es verbindet Kinder unabhängig von Sprache oder Herkunft miteinander. Anhand von Videobeispielen werden wirksame Strategien zur Förderung des Fantasiespiels und dadurch zu positiven Interaktionen mit Gleichaltrigen identifiziert. Dabei werden die Chancen des Fantasiespiels für eine gelingende Integration bei Gleichaltrigen diskutiert und anhand von Beispielen Handlungsansätze für den pädagogischen Alltag abgeleitet.

Inhalt

Die Teilnehmenden

• setzen sich mit der Bedeutung des Fantasiespiels für die soziale Entwicklung und gelingenden Peerinteraktionen auseinander;

• erhalten anhand konkreter Videobeispiele einen Überblick, wie mithilfe von Material und aktiver Spielbegleitung das kindliche Fantasiespiel begleitet und dadurch positive Peerinteraktionen gefördert werden können;

• diskutieren die Möglichkeiten des Fantasiespiels für gelingende Integration in heterogenen Gruppen;

• erarbeiten pädagogische Handlungsansätze, die sie bei der Arbeit unterstüt-zen.


Methodik

Input, Videobeispiele, Gruppenarbeiten, Diskussionen und praktische Übungen

Hinweis

Kostenlose Weiterbildung der Fachstelle KJF mit finanzieller Unterstützung des Kantonalen Integrationsprogramms 2019 – 2021 (KIP II)

Zielgruppen

Zyklus 1

Leitung

Ann-Kathrin Jaggy

Ort

Kreuzlingen, Pädagogische Hochschule Thurgau, Campus Gebäude P, Raum P 206

Dauer

2 Halbtage

Daten, Zeit

Freitag, 30. Oktober, 14.00 -17.30 Uhr und Samstag, 31. Oktober 2020, 8.30-12.00 Uhr

Anmeldefrist

02.10.2020

Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns und wir besprechen die Möglichkeiten!

weiterbildung(at)phtg.ch, Tel: +41 71 678 56 82

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

Telefon +41 (0)71 678 56 82
weiterbildung(at)phtg.ch