CAS Making in der Schule – «Kopf, Herz, Hand 4.0»

Maker Education fördert Neugier, Eigenständigkeit, intrinsische Motivation, Kreativität und Problemlösekompetenz. Making ist mehr als Entwickeln und Machen. Making nimmt das Scheitern als Teil des Lernprozesses an und ermöglicht so eigenständiges Erarbeiten von Lösungen.

Inhalt

Der CAS vermittelt didaktische und methodische Kompetenzen in Maker Education, verschiedene und zahlreiche Praxisbeispiele helfen ein umfassendes Verständnis aufzubauen. Mit dem CAS 
Making erwerben Sie die Expertise, um Making in Ihrer Schule fächerübergreifend einzusetzen.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • leiten und unterstützen Schulen beim Aufbau von MakerSpaces und Making-Kultur
  • schaffen durch interdisziplinäre Settings Impulse für die Unterrichtsentwicklung
  • nutzen den MakerSpace für interne Weiterbildungen und verschiedene Settings 

Zielgruppe

Lehrpersonen aller Volksschulstufen (1. bis 3. Zyklus), iScouts, PICTS, TICTS und Schulleitungen

Umfang

3 Semester | 12 Präsenztage plus ca. 22 Tage Selbststudium inkl. Zertifikatsarbeit | 10 ECTS

Modulinhalte und Moduldaten

Modul 1

21. September 2024

Den Boden bereiten – Making-Spirit wecken

Modul 2

7.-9. Oktober 2024

Digitale Fabrikation und Medienproduktion – Tools, Tech und Team

Modul 3.1

23. November 2024

Physical Computing 1 – Microcontroller meets Prototype

Modul 4

11. Januar 2025

Design Thinking + Nachhaltigkeit im Making – Ideen und Nachhaltigkeit fördern

Modul 5

15. März 2025

Schule und Lernen für die Zukunft – Schulentwicklung for future

Modul 6

7.-8. April 2025

Making im Unterricht – Unterrichten und Aufrichten – Persönlichkeitsbildung durch didaktische Bescheidenheit

Modul 3.2

24. Mai 2025

Physical Computing 2 – Microcontroller meets Prototype

Modul 7

7.-8. Juli 2025

MakerSpace – Making als bildungsrelevante Zukunftschance etablieren

Modul 8

20. September 2025

Maker Fair – Prototypen im Scheinwerferlicht

CAS-Arbeit

31. März 2026

Abgabe der CAS-Arbeit

Abschluss

28. Mai 2026

Abschluss CAS Lehrgang (abends)

Preis

CAS Making in der Schule:         CHF 7'600.-
(Änderungen vorbehalten)        

Anmeldeschluss

25. August 2024

Anmeldung

Hinweis: Falls Sie noch kein Benutzerkonto an der PHTG haben, ist eine Registrierung notwendig. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie bereits ein Benutzerkonto haben oder mit welcher E-Mail-Adresse Sie registriert sind, erhalten Sie hier weitere Informationen.

Alle Informationen zum Download

Kontakt

Leitung

Thomas Buchmann
+41 71 678 5 673
thomas.buchmann(at)phtg.ch


Allgemeine/administrative Fragen

Dominique Schurtenberger
+41 71 678 56 41
dominique.schurtenberger(at)phtg.ch
 

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag:
07.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag:
07.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 82
E-Mail weiterbildung(at)phtg.ch

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag:
07.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag:
07.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Abonnieren Sie den Newsletter für Studieninteressierte

Anrede *
     

* Pflichtfeld