Frühe Kindheit

Frühe Kindheit

In der frühen Kindheit werden Weichen für das ganze Leben gestellt. Die Bildung eines Menschen beginnt mit der Geburt. Dementsprechend stellt die frühkindliche Phase einen bedeutenden, aber auch kritischen Abschnitt für eine gelingende Entwicklung des Menschen dar. Die Lernerfahrungen in den ersten Lebensjahren sind für die kindliche Entwicklung und alle späteren Lernprozesse grundlegend.

Das Bildungsgeschehen liegt nicht allein beim wissensdurstigen Kind, sondern steht bei allen beteiligten Akteuren in der Verantwortung, eine anregungsreiche Umgebung zur Verfügung zu stellen, um die freie Persönlichkeitsentfaltung der Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Wir setzten uns für die Professionalisierung und Qualitätsentwicklung in der Frühen Kindheit ein und bieten berufsspezifische sowie berufsübergreifende Aus- und Weiterbildungsangebote für Fachpersonen an, die im Frühbereich tätig sind und Lust auf eigene Kompetenzerweiterung haben.

Studiengänge

Kurse

Dienstleistungen

Forschung im Bereich der Frühen Kindheit

Master of Arts
Frühe Kindheit (M.A.)

Binationales Zentrum
Frühe Kindheit (BiKi)

Kompetenznetzwerk Frühe Kindheit

Bodensee-
Symposium

Kontakt

Karina Iskrzycki
Geschäftsführerin Binationales Zentrum Frühe Kindheit
+41 (0)71 678 56 39
karina.iskrzycki(at)phtg.ch


Dr. Carine Burkhardt Bossi
Leiterin Frühe Kindheit
+41 (0)71 678 57 33
carine.burkhardt(at)phtg.ch

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon +41 (0)71 678 56 82
E-Mail weiterbildung(at)phtg.ch

 

Abonnieren Sie den PHTG Newsletter

* Pflichtfeld

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag: 07.30–12.00 Uhr und 13.15–17.00 Uhr
Freitag: 07.30–12.00 Uhr und 13.15–15.00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.